Wir schenken Patienten in Kinderkliniken eine

“Zeit des Lachens”.

Mit Ihrer Spende können wir Kinderpatienten, Angehörigen, Ärzten und dem Pflegepersonal noch viele Tage des Lachens ermöglichen.

Tag des Lachens

Der nächste Tag des Lachens findet am 03.12. im
Clementine Kinderhospital in Frankfurt am Main statt.

Wir freuen uns!

Fördermitgliedschaft

Ab jetzt können Sie auch eine Fördermitgliedschaft beantragen!
Zum Download kommen Sie hier.

Rick Goldmann, ehemaliger Profieishockeyspieler und Co-Kommentator für Sport1, übernimmt die Schirmherrschaft des Vereins

Als Schirmherren hat der Verein Rick Goldmann, ehemaliger Profieishockeyspieler und Co-Kommentator für Sport1 gewonnen.

„Zeit des Lachens vereint für mich als Papa, Inhaber zweier Physiotherapiepraxen und ehemaliger Profisportler ganz wichtige Punkte meines eigenen Lebens. Als Papa weiß ich, dass für uns Eltern das wichtigste die Gesundheit unserer Kinder ist. Gleichzeitig weiß ich auch als Akteur auf dem Gesundheitsmarkt, unter welchen schwierigen Umständen und wie schlecht bezahlt viele Mitarbeiter in diesem Sektor arbeiten. Aber ebenso weiß ich als früherer Mannschaftsportler, dass gute Leistung nur in einem Team mit viel Freude, Lachen und guter Stimmung möglich ist. Genau hier setzt Zeit des Lachens an. Zeit des Lachens bringt Abwechslung, Spaß und damit eine bewusste positive Verschiebung der Aufmerksamkeit in den Klinikalltag und genau das möchte ich unterstützen.“

Dr. Thomas Klaue, Vorstand des Vereins, zu seinem Engagement beim “Zeit des Lachens e.V.”

DrThomasKlaueAls ich das erste Mal vom „Zeit des Lachens e.V.“ gehört habe, war ich sofort begeistert. Mit meiner Familie habe ich großes Glück, dass alle gesund und munter sind.
Doch das ist leider keine Selbstverständlichkeit.
Die ‚Tage des Lachens‘ sind ein sehr liebevoller und praktischer Ansatz, sich aktiv für jene zu engagieren, die weniger Glück hatten.
Denn unser Verein bringt Spaß, Freude und Abwechslung zu jenen, denen ein Krankenhausaufenthalt besonders schwer fällt: den kleinen Patienten.

“Wir haben in der Vergangenheit schon mehrfach gute Erfahrungen mit der Durchführung eines “Tag des Lachens” gemacht. Gerade das Konzept, allen Beteiligten einen “Tag des Lachens” zu schenken, hat uns überzeugt. Davon profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch Pflegepersonal, Ärzte und Eltern. Deshalb können wir unseren Kollegen nur empfehlen, dem Angebot aufgeschlossen gegenüber zu stehen.”

Univ.-Prof. Dr. Stefan Burdach
Direktor & Chefarzt der Kinderklinik München-Schwabing, Klinikum rechts der Isar und TUM Technische Universität München